Drittmittel

Plastische Chirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch

Laufende Projekte

DFG: Prof. Dr. med. Justus P. Beier/ Prof. Dr. Dr. Raymund E. Horch, Titel: Tissue Engineering von axial vaskularisiertem Skelettmuskelgewebe auf funktionellen Nanofaser-Scaffolds im Tiermodell der Ratte

DFG SFB: Prof. Dr. A. Arkudas, Prof. Dr. A. Bosserhoff, Dr. A. Weigand, Titel:Von den Grundlagen der Biofabrikation zu funktionalen Gewebemodellen / Teilprojekt C03 "Analyse von Tumor Dormancy und Progression in biofabrizierten und in vivo vaskularisierten 3D Modellen"

DFG SFB: Prof. Dr. Dr. h.c. R. E. Horch, Prof. Dr. Harald Wajant, Titel:Biofabrikation zellularisierter und im AV Loop vaskularisierter Gewebecontainer für die Transplantation wirkstoffproduzieren-der Zellen

ELAN: Dr. med. Aijia Cai, Titel: Der Einfluss von IGFBPs und GDF-11 auf die dreidimensionale Interaktion von Myoblasten und Stammzellen auf 
elektrogesponnenen PCL-Kollagen I-Nanofaserscaffolds unter statischen und dynamischen Kultivierungsbedingungen

Innovationsfond Lehre: Dr. med. Ingo Ludolph:Wahlfachseminar im klinischen Abschnitt: „Hands on – Simulation plastisch-chirurgischer Operationen am Leichenmodell durch Studierende unter ärztlicher Anleitung“

Staedtler Stiftung: Dr. A. Weigand/Prof. Dr. V. Weisbach, Titel:Entwicklung einer individualisierten Therapie chronischer Wunden unter Anwendung körpereigener Stammzellen

KCI USA Inc.:  Prof. Dr. Dr. R.E. Horch, PD Dr. A. Boos, Dr. A. Weigand, Titel:The next step: Innovative therapeutic approaches to optimize the wound healing by combining CellutomeTM epidermal grafts, adipose-derived stem cells and growth factors in hard to heal wounds

Baxter Healthcare Corporation: Prof. Dr. Dr. R.E. Horch, PD Dr. med. A. M. Boos, Dr. A. Weigand, Titel:Preclinical research with focus on tissue engineering and regenerative medicine

Manfred Roth Stiftung/Forschungsstiftung Medizin: PD Dr. med. A. M. Boos, Titel: Entwicklung eines autonomen Lymphgefäßsystems zum Einsatz in der regenerativen Medizin und als Modellsystem zur Lymphangiogenese- und Antilymphangiogeneseforschung

Manfred Roth Stiftung/Forschungsstiftung Medizin: Prof. Dr. Dr. R. E. Horch, Prof. A. Arkudas, Maximilian Hessenauer, Titel: Den Blutgefäßen beim Wachsen zuschauen – Gewebszüchtung im AV-Loop-Modell unter dem Intravitalmikroskop

Ehemalige Projekte

ELAN: Dr. med. Christian Taeger: Extrakorporales Ischämie-Reperfusionsmodell anhand des Rectus abdominis Muskels (Hausschwein) zur Optimierung der Variablen Perfusat, Oxygenierung und Temperatur im Rahmen der Transplantatkonservierung

IZKF: Dr. med. Anja M. Boos, Titel: Etablierung eines autonomen Lymphgefäßsystems im AV-Loop Modell unter Verwendung von Lymphendothelzellen und mesenchymalen Stammzellen

Dr. Fritz Erler Fonds: Dr. med. Anja M. Boos /  Prof. Dr. med. J. Beier / Dr. med. vet. Annika Weigand: Züchtung von körpereigenem gefäßversorgtem Knochenersatzgewebe mittels eines nanokristallinen Knochenaufbaumaterials, autologem Serum und mesenchymalen Stammzellen

Emerging Fields Initiative: TOPbiomat, Prof. Dr. Dr. h.c. R. E. Horch, PD Dr. med. A. Arkudas: Grundlegende Erforschung und Entwicklung von zellbasierten Organstrukturen und einer darauf aufbauenden kompletten Regeneration geschädigter Organe

ELAN: PD Dr. med. Andreas Arkudas, Titel: Tissue Engineering von kleinkalibrigen Gefäßprothesen mittels Electrospinnings zur Vaskularisation von transplantierbaren Neo-Geweben im Kleintierversuch

ELAN: Dr. med. Anja M. Boos / Dr. med. Oliver Bleiziffer, Titel: Einfluss von Tumoren auf ein neu entstehendes Blutgefäßnetzwerk in vivo im Rattenmodell

Else Kröner-Fresenius Stiftung: Dr. med. Oliver Bleiziffer, Titel: Modulation der Angiogenese im Modell der arteriovenösen Gefäßschleife durch transgene endotheliale Progenitorzellen

Tutogen medical / RTI "FORTIVA": Dr. Marweh Schmitz / Prof. Dr. Dr. h.c. Raymund Horch, Titel: Immunhistochemische Untersuchungen zur Gewebeverträglichkeit und Integration von prozessierter Schweinedermis (Fortiva) sowie Auswirkung von Fortiva auf die Kapselfibrosenbildung nach Silikonprothesenimplantation – eine tierexperimentelle Studie

Verein zur Förderung der Tumorforschung: Tumorzentrum Erlangen: Prof. Dr. Dr. h.c. R.E.Horch: Erforschung von Wundheilungsproblemen bei Tumorpatienten

Staedtler (2011–2012): Prof. Dr. Dr. h.c. Raymund E. Horch / Prof. Dr. med. Justus P. Beier: Optimierung der Züchtung von axial vaskularisiertem Knochenersatz im arteriovenösen Gefäßschleifenmodell Schaf durch zusätzliche extrinsische Vaskularisation

ELAN (2009–2010): Prof. Dr. med. Justus P. Beier: Nanofasermatrizes für das Tissue Engineering von vaskularisiertem Skelett-Muskelgewebe

ELAN: Prof. Dr. med. Justus P. Beier / Dr. med. Anja M. Boos: Antikoagulationsmanagement in der experimentellen Forschung im Großtiermodell Schaf

Baxter Deutschland GmbH: Prof. Dr. med. Justus P. Beier: Vaskularisiertes Knochengewebe im Großtiermodell

Baxter Deutschland GmbH: Prof. Dr. med. Ulrich Kneser: Untersuchung der Vaskularisation von fibrinhaltigen Matrizes im Modell der arteriovenösen Gefäßschleife

ELAN (2007–2008): Prof. Dr. med. Justus P. Beier: Generierung von vaskularisiertem und transplantierbarem Neo-Knochengewebe im Großtierversuch

ELAN: PD Dr. med. Andreas Arkudas: Optimierung der Vaskularisation von transplantierbarem Neo-Knochengewebe im Kleintierversuch

DFG: Prof. Dr. med. Ulrich Kneser, Prof. Dr. Dr.h.c. R.E.Horch: Vaskularisationspotente Knochenersatzkonstrukte – Generierung von axial vaskularisiertem bioartifiziellen Knochengewebe basierend auf biomorphen Keramikstrukturen

AO Research Fund Grant S-10-36A: PD Dr. med. Andreas Arkudas, Prof. Dr. med. Ulrich Kneser, Prof. Dr. Carolin Körner: Repair of critical-sized femoral defects by axially vascularized transplantable bone grafts

SERAG WIESSNER: Prof. Horch, Dr. Saalabian, Prof. Kneser: Klinische Evaluation der Wundheilung bei Anwendung von titanisiertem Nahtmaterial beim chirurgischen Wundverschluss

Tutogen medical / RTI: Prof. Horch / Dr. med. M. Schmitz: Untersuchungen zur Kapselbildung nach Silikonprothesenimplantation mit und ohne Tutopatch als Hüllgewebe

LifeCell™ Corporation / KCI-Unternehmen: Dr. Schmitz / Prof. Horch: Evaluation of Strattice™ as a prevention tool against capsular contracture in breast surgery experimental assessment in a rat model

BMBF- Cellonic: PD Dr. J. Kopp /Prof. Dr. Dr.h.c. R.E.Horch Entwicklung eines Mikroträger basierten Verfahrens zur Herstellung transplantierbarer Gewebekonstrukte

Tutogen medical: Prof. Dr. U. Kneser, Prof. Dr. Dr.h.c. R.E.Horch: Gerichtete Vaskularisation von Tutobone Matrices im Kontext des Knochen Tissue Engineering unter Verwendung von plastischchirurischen Konzepten

Bayer AG, Moxi-Vac-01: PD Dr. E. Polykandriotis, Dr. M. Schmitz , Prof. Dr. F. Kees, Prof. Dr. Dr.h.c. R.E.Horch: Bestimmung von Avalox Gewebespieglen in vakuumversiegelten Wunden

Dr. Pfleger Stiftung: PD Dr. J. Kopp /Prof. Dr. Dr.h.c. R.E.Horch : Untersuchungen zur fibroproliferativen Aktivität von Bindegewebszellen aus Dupyutren Kontrakturen und deren Modulation

 
Ansprechpartner
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch
Telefon: 09131 85-33277
Fax: 09131 85-39327
E-Mail: irma.goldberg@uk-erlangen.de
Visitenkarte
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
Bitte tragen Sie Ihren Namen und gültige E-Mail-Adresse(n) ein!
X zum Schließen

Zusammenfassung