Nachrichten

Plastische Chirurgie

Direktor:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch
Plastische Chirurgie, Onkologie, Uni-Klinikum

„Brust-Rekonstruktion-Bewusstseinstag“

Jahrestag macht auf neue Lebensqualität durch Brustrekonstruktion mit Eigengewebe aufmerksam

Am 18. Oktober 2017 findet weltweit der "Brust-Rekonstruktion-Bewusstseinstag" (Breast Reconstruction Awareness Day) – kurz "BRA day" – statt. An diesem Tag wollen plastische Chirurgen die Öffentlichkeit sowie Patientinnen und ihr Umfeld über Möglichkeiten der Brustrekonstruktion nach Brustkrebs informieren. Die Plastisch- und Handchirurgische Klinik (Direktor: Prof. Dr. Dr. h. c. Raymund E. Horch) des Universitätsklinikums Erlangen ist eines von wenigen von der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) zertifizierten Schwerpunkte für die Brustwiederherstellung. Am 19./20.10.2017 findet an der Erlanger Klinik auch wieder eine kostenlose Weiterbildung für angehende Plastische Chirurgen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum statt, um die Technik der mikrochirurgischen Brustrekonstruktion mittels Eigengewebe zu demonstrieren.
www.bra-day.com

Eine von neun Frauen erkrankt in ihrem Leben an Brustkrebs. Nur die Hälfte entscheidet sich für eine Rekonstruktion im Rahmen ihrer onkologischen Therapie. "Die Technik des mikrochirurgischen Brustaufbau mittels Eigengewebe ermöglicht es, auch Patientinnen nach Bestrahlung und/oder kompletter Brustentfernung eine weibliche Brust wiederherzustellen, was für das Selbstbild und das Selbstwertgefühl der Frau wichtig ist", sagt PD Dr. Andreas Arkudas, Leitender Oberarzt der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik des Uni-Klinikums Erlangen, der die Veranstaltung organisiert hat. "Diese Operationsmethode erfordert fundierte mikrochirurgische Kenntnisse, die in Erlangen als mikrochirurgischem Zentrum gegeben sind." Die Canadian Breast Cancer Foundation (CBCF) möchte mit dem BRA- day ein Bewusstsein für diese Problematik schaffen und Frauen helfen, in diesen schwierigen Momenten eine Entscheidung zu treffen (www.bra-day.com). "Mit unserer Weiterbildungsveranstaltung wollen wir anderen angehenden plastischen Chirurgen aufzeigen, welche Möglichkeiten die moderne Mikrochirurgie in der Behandlung dieser Patientinnen bietet", so PD Dr. Arkudas.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. med. Dr. h. c. Raymund E. Horch
Telefon: 09131 85-33277
E-Mail: irma.goldbergatuk-erlangen.de

Besonders schonende Entnahme von körpereigenem Gewebes des Unterbauchs für die Brustrekonstruktion, wie sie an Spezialkliniken, wie der Plastisch- und Handchirurgischen Klinik des Uni-Klinikums Erlangen, durchgeführt wird. Foto: R. Horch.
 

Veranstaltungskalender

MoDiMiDoFrSaSo
31 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 01 02 03 04
Veranstaltungssuche